Corona-Virus

Auf Beschluss der Landesregierung bleibt die Grundschule Untermünkheim ab Dienstag, 17.03.2020 bis zunächst einschließlich Sonntag, 19.04.2020 geschlossen.

Am Montag, 16.03.2020 findet eine Krisenzeitenbesprechung des Lehrerkollegiums statt.

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR ELTERN ZUR EINRICHTUNG DER NOTFALL-BETREUUNG:

Die Einrichtung einer Notfallbetreuung  auch für Schülerinnen und Schüler an Grundschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kindern kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler.

Kinder mit Symptomen müssen jedoch von dieser Notfallbetreuung ausgeschlossen werden.

Wer nach oben genannten Kriterien einen Anspruch auf Notfallbetreuung zu Unterrichtszeiten vom 17.03. – 04.04.2020 (Beginn der Osterferien) hat, meldet sich bitte am Montag, 16.03.2020 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Schulsekretariat! Vielen Dank! Bleiben Sie gesund!!

Zurück zu Neuigkeiten